Der Toyota Innova Hycross 2023 wird so aussehen; Offizieller Start am 24. November

Während die Vorfreude auf den nächsten Toyota Innova Hycross bereits seit langem auf dem Markt war, erreichte sie einen neuen Höhepunkt, als Toyota selbst bestätigte, dass er im November 2022 mit einem offiziellen Teaser-Bild auf seinen Mediengriffen erscheinen würde. Der neue Innova Hycross soll eine radikale Abkehr von der aktuellen Generation des Toyota Innova Crysta in Bezug auf die Mechanik unter der Haut sein und gleichzeitig ein von innen nach außen moderneres Design haben. Während der Minivan seine Abdeckungen noch herausholen muss, sind wir auf ein digitales Rendering von gestoßen TopGear Philippinen Dies deutet darauf hin, wie der Innova Hycross aussehen wird.

Diese neuen digitalen Renderings des kommenden Toyota Innova Hycross sind stark vom kompakten Toyota Veloz inspiriert, der in südostasiatischen Ländern verkauft wird, und machen ihn mutiger und aggressiver als den Innova Crysta. Vorne zeigen diese digitalen Renderings, dass der Innova Hycross mit einem trapezförmigen Kühlergrill mit weniger überladenen Seiten kommen wird. Während die Scheinwerfer hier schärfer wirken, hat der vordere Stoßfänger ein aggressives Design mit dreieckigen Einsätzen in den Ecken. Nebelscheinwerfer sind in die Ecken des unteren Lufteinlasses integriert.

Der Toyota Innova Hycross 2023 wird so aussehen;  Offizieller Start am 24. November

Das Seitenprofil dieser digitalen Renderings des Toyota Innova Hycross unterscheidet sich durch dreieckige hintere Seitenscheiben, während es auch leicht quadratische Radkästen mit Karosserieverkleidung darauf hat. Auch die Türverkleidungen weisen markante Falten auf, obwohl wir nicht wissen, ob die Serienversion des MPV sie haben wird oder nicht. Auch am Heck zeigen diese Renderings, dass der Innova Hycross einen stark neu gestalteten Kofferraumdeckel mit zweiteiligen LED-Kombi-Rückleuchten in den unteren Ecken der Heckscheibe erhalten wird.

Hybridantrieb

Während es unklar ist, ob der neue Innova Hycross die Design-Highlights dieser digitalen Renderings beibehalten wird, hat Toyota angedeutet, dass die neue Version des Innova einige drastische Änderungen unter der Haut haben wird. Der neue Innova Hycross, der als auf der TNGA-Plattform basierend angepriesen wird, wird zum ersten Mal eine Unibody-Konstruktion erhalten, eine große Abkehr von der rahmenbasierten Leiterkonstruktion des Innova Crysta.

Eine weitere große Änderung im neuen Toyota Innova Hycross im Vergleich zum Innova Crysta ist der Ersatz des 2,4-Liter-Dieselmotors durch einen völlig neuen Benzin-Hybrid-Antriebsstrang. Der neue Innova Hycross wird ein reiner Benzin-Minivan sein, mit einem Benzin-Hybrid-Antriebsstrang, der auf einem 1,8-Liter-Atkinson-Benzinmotor unter seiner Haube basiert. Es ist derselbe Motor, der in den Hybridversionen des Corolla Altis und des Corolla Cross auf ausländischen Märkten erhältlich ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert