New Swift, 5-türiger Jimny und Baleno Cross

Die Auto Expo kehrt 2023 nach Indien zurück, nachdem COVID-Beschränkungen zur Absage der diesjährigen Veranstaltung geführt hatten. Maruti Suzuki, Indiens größter Autohersteller, wird die Veranstaltung nutzen, um drei brandneue Autos zu präsentieren, die auf dem indischen Markt mit Spannung erwartet werden. Geplant zwischen dem 13. und 18. Januar wird Maruti Suzuki diese neuen Fahrzeuge bei der Veranstaltung präsentieren.

Maruti Suzuki Jimny 5-Türer

Suzuki testet den fünftürigen Jimny bereits auf internationalen Märkten. Nach der Präsentation der dreitürigen Variante auf der letzten Auto Expo wird Maruti Suzuki das brandneue Modell auf der Auto Expo 2023 in Indien vorstellen. Der fünftürige Suzuki Jimny hat eine längere Länge und einen längeren Radstand, um die zwei zusätzlichen Türen in der zweiten Reihe aufzunehmen. Darüber hinaus erhält es zusätzliche Fenster, um die hinzugefügten Türen zu ergänzen, die eine quadratische Form haben und gut zum vertikalen und kastenförmigen Design des Jimny passen.

Dieser neue fünftürige Jimny wird weiterhin über ein Dreispeichen-Multifunktionslenkrad und eine Instrumentenkonsole im alten Stil mit speziellen Gehäusen verfügen. Es wird auch ein Touchscreen-Infotainmentsystem, Bedienelemente für die Klimatisierung in der Mittelkonsole und abgerundete Luftdüsen erhalten.

3 neue Maruti Suzuki Autos auf der Auto Expo 2023

Für den indischen Markt wird Maruti Suzuki diese fünftürige Version des Jimny auf den Markt bringen, um ihn praktischer und benutzerfreundlicher zu machen und dabei die familienorientierten indischen Käufer im Auge zu behalten. Diese Version wird mit einer Gesamtlänge von weniger als vier Metern und einem Radstand von etwa 2.500 mm in den Sub-Vier-Meter-Bereich fallen. Die zusätzliche Länge und der Radstand schaffen mehr Platz für die zweite Passagierreihe und den Kofferraum.

Maruti Suzuki Jimny wird seinen 1,5-Liter-K15C-Dualjet-Vierzylinder-Saugmotor teilen, der seinen Weg in die aktualisierten Ertiga und XL6 und den brandneuen Brezza fand.

Maruti Suzuki Baleno Cross (YTB)

3 neue Maruti Suzuki Autos auf der Auto Expo 2023

Maruti Suzuki wird nächstes Jahr einen Sub-4m-SUV zu seinen Nexa-Händlern bringen. Es wird wahrscheinlich Baleno Cross heißen und trägt derzeit den Codenamen YTB. Der neue Baleno Cross wird ein geteiltes Scheinwerferdesign haben, mit dem Thema Tagfahr-LEDs und Projektorscheinwerfer, ähnlich denen des nächsten Grand Vitara.

Das neue SUV-Coupé erhält zudem einen breiten Kühlergrill ähnlich dem des Grand Vitara. Es bekommt auch eine abgerundete Dachlinie, Türspiegel, dünne Dachreling und quadratische Radkästen.

Baleno Cross wird die Rückkehr des 1,0-Liter-BoosterJet-Dreizylinder-Turbobenzinmotors aus dem jetzt eingestellten Baleno RS markieren. Dieser Motor erzeugte 100 PS Spitzenleistung und 150 Nm Spitzendrehmoment, während er mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt war. Der Motor wird wahrscheinlich im Baleno Cross im gleichen Zustand und mit der gleichen Getriebeauswahl angeboten, mit der Option eines 6-Gang-Automatikgetriebes.

Marutis brandneuer Suzuki Swift

3 neue Maruti Suzuki Autos auf der Auto Expo 2023

Der aktuelle Swift der dritten Generation hat bereits das Ende seines Lebenszyklus erreicht, und das brandneue Modell der vierten Generation wurde bereits auf europäischen Straßen getestet. Im Vergleich zur aktuellen Generation des Swift hätte das brandneue Modell größere Abmessungen, aber es wird keine Kompromisse mit der jetzt ikonischen Silhouette und der geduckten Haltung des Autos eingehen.

Der brandneue Maruti Suzuki Swift der vierten Generation erhält auch ein überarbeitetes Interieur mit zahlreichen Funktionen der nächsten Generation wie einem Head-up-Display, kabellosem Laden sowie Seiten- und Vorhangairbags. Unter der Motorhaube soll jedoch dasselbe Herzstück in Form des 1,2-Liter-Vierzylinder-Benzinmotors K12C Dualjet mit 90 PS der nächsten Generation stecken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert