Rivian-Rückruf, Bz4x-Fix, ID.4 Standard- und Niro EV-Rezensionen: Today’s Automotive News

Rivian hat fast jeden von Rivian hergestellten Elektro-Lkw zurückgerufen. Toyota hat endlich herausgefunden, warum die Räder von seinem ersten Elektrofahrzeug in den USA seit einem Jahrzehnt abfallen. Hyundai zeigt das Potenzial seines Ioniq 5, indem er ein Hotel über EV mit Strom versorgt. Und wir haben die ersten Antriebe auf Basis VW ID.4 und Kia Niro. Ja, der Niro-Hybrid, Plug-in-Hybrid und EV. Dies und mehr hier unter Grüne Autoberichte.

Heute Morgen bringen wir Ihnen zwei frühe Fahrberichte, die sich beide auf Elektrofahrzeuge beziehen, die unter 40.000 US-Dollar beginnen. In einer Überprüfung der Kia Niro-Reihe 2023, einschließlich des Niro EV, stellten wir fest, dass diese Reihe ein starkes Argument für Reichweite und Effizienz darstellt, diesmal mit zusätzlicher Raffinesse. Und ein kurzer Rundgang durch den serienmäßigen Volkswagen ID.4 made in America 2023 deutete darauf hin, dass der günstigste VW EV sehr sinnvoll ist.

In Großbritannien hat Hyundai ein Pop-up-Hotel eröffnet, das von Elektrofahrzeugen angetrieben wird. Es heißt Hotel Hyundai und nutzt die in jedem Ioniq 5 integrierte V2L-Fähigkeit (Vehicle to Charge), die eine Leistung von bis zu 3,6 kW ermöglicht.

Kurz vor dem Wochenende rief Rivian fast jeden bisher gebauten Elektro-Lkw, darunter 12.212 ausgelieferte Fahrzeuge, wegen eines möglicherweise losen Halteseils zurück. Das Problem, das den R1T-Pickup, den R1S-SUV und den EDV-Van betrifft, erfordert, dass jedes Fahrzeug persönlich überprüft wird.

Und Toyota hat die Produktion seines Elektroautos Bz4x wieder aufgenommen, das wegen eines Problems, bei dem die Räder vom Elektrofahrzeug fallen können, monatelang angehalten wurde. Toyota hat für die betroffenen Fahrzeuge neue Nabenschrauben und Räder bestellt und wird im November mit der Reparatur von US-Autos beginnen.

_________________________________________

Folgen Sie Green Car Reports auf Facebook und Twitter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert