Lamborghini beteiligt sich im fünften Jahr am DESI-Projekt, um Studenten auf Automobilberufe vorzubereiten

Lamborghini hilft der nächsten Generation von Automobilinnovatoren, früh an den Start zu gehen.

Das DESI (Dual Education System Italy), an dem Lamborghini teilnimmt, startet nun im fünften Jahr des Programms für 2022. Das Programm ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Lamborghini, Ducati, der Region Emilia-Romagna, dem Regionalen Schulamt der Italienisches Bildungsministerium, die einheitliche Gewerkschaftsvertretung und die Gewerkschaften FIM, FIOM und UILM in Bologna. In diesem Jahr ist auch das Aldini-Valeriani-Gymnasium in Bologna mit dabei. Ziel des Projekts ist es, seinen 24 Studenten zu ermöglichen, technische und berufliche Fähigkeiten sowie ein Berufsdiplom zu erwerben, um hochqualifiziert zu sein, um in der berühmten italienischen Automobilindustrie zu arbeiten.

LESEN: Was ist der schnellste Lamborghini?

Seit 2014 haben Studierende die einmalige Gelegenheit, sich von ausbilden zu lassen Lamborghini in einer geschützten Umgebung. Sie können ihre Fähigkeiten in einem realen Arbeitsumfeld unter Beweis stellen und die Spezialisierungen entdecken, in denen sie sich auszeichnen können. Vor allem im vierten und fünften Jahr des Studiengangs Wartung und technische Hilfeleistung verbringen die Schüler 45 % der Stunden in Lamborghini. Ausbildungszentrum, und sie erhalten ein Diplom und Zertifikate für die Fähigkeiten, die sie zweifellos bereit sind, in die Berufswelt einzubringen, um die Automobilindustrie auch in Zukunft voranzubringen.


Quelle: Lamborghini


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert