Polestar gibt bisherige Auslieferungszahlen für 2022 bekannt

Der Autohersteller scheint optimistisch zu sein, sein Ziel für 2022 zu erreichen.

Polestar, der schwedische Elektroautohersteller, hat Fortschritte in Bezug auf Innovation und Lieferungen gemacht. Vom neuen Polestar 6-Konzept, das Bauplätze verkauft, bis zum ersten SUV des Unternehmens, das am 12. Oktober vorgestellt werden soll, macht der Autohersteller 2022 wirklich Fortschritte.

Jetzt hat Polestar seine Auslieferungsergebnisse für das dritte Quartal und das bisherige Jahr veröffentlicht. Im dritten Quartal 2022 lieferte Polestar 9.215 Fahrzeuge aus, was die YTD-Zahl auf rund 30.400 bringen würde. Polestar stellt fest, dass diese Zahl eine Steigerung von 100 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres darstellt.

Obwohl dies beträchtliche Zahlen sind, muss Polestar noch eine Reihe zusätzlicher Autos ausliefern, um sein Auslieferungsziel von 50.000 für 2022 zu erreichen. Das Unternehmen ist jedoch zuversichtlich, dass es dieses Ziel erreichen wird.

„Wir mussten die Produktion nach den Rückschlägen im Zusammenhang mit Covid-19 in China aufholen, und das haben wir getan. Die Mehrheit der Polestar 2-Fahrzeuge, die im vierten Quartal ausgeliefert werden sollen, ist fertig und auf dem Weg zu unseren Kunden in 27 Märkten weltweit, wobei das vierte Quartal voraussichtlich das stärkste seit Beginn der Aufzeichnungen sein wird. Ich bin zuversichtlich, dass wir unser Ziel von 50.000 Autos für dieses Jahr erreichen werden“, sagte Thomas Ingenlath, CEO von Polestar.


Quelle: Polestar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert