Porsche hat seinen 100.000sten vollelektrischen Taycan produziert

100.000 Mal schlug ein Blitz an derselben Stelle ein.

Bei Porsche ist dies jedenfalls der Fall, denn von seinem ersten vollelektrischen Modell, dem Taycan, lief bereits das 100.000ste Exemplar vom Band. Seit September 2019 zeigt das Auto die Fähigkeit von Porsche, sein ikonisches Design, seinen Charakter, seinen Luxus und seine Leistung in ein futuristisches Elektrofahrzeug umzusetzen, und der Neptune Blue Taycan Turbo S für einen britischen Kunden ist weiterhin ein beeindruckendes Beispiel dafür wie seine 99.999 Vorgänger. Die Leistung des Autos ist besonders bemerkenswert, da der Taycan Turbo S mit 7 Minuten und 33 Sekunden den Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife für Serien-Elektroautos hält.

MUSS LESEN: Die einzige 2022 Porsche 911 Stinger GTR Carbon Edition in den USA steht zum Verkauf

100.000 ist für den Taycan nicht nur eine Produktionszahl, sondern eine präsente Zahl, denn viele Taycan-Besitzer sind bereits 100.000 Kilometer mit ihrem Taycan gefahren. In ihren Erfahrungen hat sich der Taycan als luxuriöses, unterhaltsames und leistungsstarkes Fahrzeug erwiesen, aber viele sehen Verbesserungspotenzial, wenn es um die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge im Allgemeinen geht. Da Elektrofahrzeuge in verschiedenen Segmenten der Automobilindustrie zur Norm werden, werden die Porsche Taycan beweist, dass Performance Luxusmarken mit jahrzehntelanger Tradition und einer leidenschaftlichen Fangemeinde mögen Porsche sind mehr als willkommen für eine elektrisierende Abwechslung


Quelle: Porsche


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert