Seltene Sichtung des Bugatti Divo Racing Up Mountain Pass

Es geht nichts über den Sound des Bugatti W16-Motors.

Nur 40 Exemplare des Bugatti Divo waren für die Produktion geplant, was ihn zu einem seltenen Anblick macht, egal ob auf der Straße oder in einer Sammlung. Erfunden als „Bugattis erstes modernes Karosserieprojekt“, wurde der Divo als streckenorientiertes Hypercar konzipiert, das vom Type 57SC Atlantic und Vision Gran Turismo inspiriert wurde. Eine Leistung, die beweist, wie bereit der Divo für die Rennstrecke ist, ist seine Rundenzeit auf der Nardo-Teststrecke, die 8 Sekunden schneller war als der Chiron.

Während sich der Divo auf der Nardo-Teststrecke bewährt hat, ist es fast unmöglich, den Divo auf der Strecke an seine Grenzen zu bringen. Dank des YouTube-Kanals 19Bozzy92 haben wir jetzt jedoch ein Video des französischen Hypercars, das am Bernina Gran Turismo Hillclimb 2022-Event teilnimmt. Bei dieser Veranstaltung fahren Autos den Berninapass in der Schweiz für insgesamt rund 3,67 Meilen hinauf. Im obigen Video sehen und vor allem hören Sie, wie der Divo den Bergpass hinaufrast. Eine weitere großartige Sache an dem Video ist, dass der vorgestellte Divo in einem leuchtenden, wilden gelben Finish gehalten ist, was wirklich großartig ist. Klicken Sie im Video auf „Play up“, drehen Sie die Lautstärke auf und genießen Sie selbst die Geräusche des legendären W16-Motors.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert